Gute Nachrichten. Massagen sind unter strengen Auflagen, wieder erlaubt. 

Damit Massagen in Zeiten von Corona überhaupt möglich sind gelten folgende Hygienestandards: 

* Die bedeutet in Bayern die 3G -Regel. Sind sie geimpft oder genesen oder haben einen  neg. PCR mit Nachweis der nicht älter als 72 Stunden ist, oder Tagesaktueller POC Test dann kann die Massage starten. Sind sie bereits geboostert reicht der Impfnachweis und die zusätzliche Testplicht entfällt. 

* das Betreten des Studios ist nur mit einer FFP2 Mund- Nasen-Maske erlaubt.

* um Sie zu schützen arbeite ich grundsätzlich mit FFP2 Maske

* nach dem Betreten des Studios bitte ich Sie, gründlich Ihre Hände zu waschen oder zu desinfizieren

* im Falle, dass sich noch weitere Kunden im Wartebereich aufhalten, denken Sie an den Mindestabstand von 1,5 m

* wenn Sie sich krank fühlen, Husten oder Schnupfen haben  dürfen Sie nicht kommen!

* bitte bringen Sie das Geld passend mit

* Tee, Kaffee oder Wasser darf ich Ihnen im Moment leider nicht anbieten. Es ist aber wichtig nach einer Massage genügend 

   zu trinken. Bitte nehmen Sie sich etwas mit! 

Ich hoffe, genau wie Sie , dass bald alles wieder normaler abläuft. Bleiben Sie gesund!